Deez Nuts "Binge & Purgatory" CD (lim. DigiPac)

Mit „Binge & Purgatory“ erwartet euch nun das fünfte Studioalbum der 2007 in Australien formierten DEEZ NUTS. Ihr Misch aus klassischem Ami-Style Hardcore – die Platte wurde nicht umsonst in New York geschrieben - massig Refrains zum Mitgrölen, metallischen Parts, gerappter Straßenköter-Coolness und hinter partytauglicher Mucke verborgenen, persönlichen und reflektierenden Texten von Bandkopf JJ Peters trifft erneut ins Mark. „Ich habe geschrieben, wie ich wollte und nichts für einen Mitsingpart vereinfacht. Ich hatte auch keinen Bock auf offensichtliche Party-Texte“, erläutert er. „Die Musik ist spaßig genug, die Texte gehen tiefer.“ Aktuelle Songs wie „Purgatory“, „Discord“, „Antidote“ (mit Scott Vogel als Gast), „Hedonistic Wasteland“ oder „Lessons Learned“ (mit Jamey Jasta als Gast) thematisieren tatsächlich perfekt die auch im großartigen, auf einer Idee von Peters basierenden Cover verewigte Koexistenz von Exzess und Tod, von Vorglühen und Ausbrennen. Die Zigarettenstummel und Drogentütchen sammelte Artworker Tyrrell Winston in Brooklyn und Manhattan. Das Resultat ist ein krasser, knalliger Kontrast zu gewöhnlichen, toughen Genre-Stereotypen und passt zum frischen Wind, den die Band selbst in die Szene gebracht hat. DEEZ NUTS haben sich seit „Bout It“ (2013) vor allem durch konstante Live-Präsenz eine starke Gefolgschaft aufgebaut und gingen mit „Word Is Bond“ (2015) auf Platz #34 der deutschen Charts sowie in die Top 20 in ihrer Heimat. Mit dem von Andrew Neufeld (Comeback Kid) produzierten 32-minütigen Kracher „Binge & Purgatory“ geht ihre eindrucksvolle Geschichte nun weiter und die neuen Stücke werden u.a. als Special Edition CD Digipak inklusive drei Stickern sowie 180 Gramm Vinyl plus CD als Extra erhältlich sein. Superball 2017

Donnez votre avis sur le produit

Vous devez être connecté pour écrire un commentaire.
Aucune évaluation disponible pour ce produit.