Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Deinem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Bist Du damit nicht einverstanden, klicke bitte hier. x

V/A 20 Years of Punkrock DVD

(Szene-Veteran Michael Bishop legt mit Rage. 20 Years of Punk Rock West Coast Style einen Rückblick auf die Punkszene Kaliforniens vor, wie sie vor 20 Jahren aussah und beleuchtet dabei das Phänomen Punk aus Sicht der Bands. Zentraler Mittelpunkt der Dokumentation sind Keith Morris (Circle Jerks) und Jack Grisham (TSOL), die über die Anfänge der Musik und alte Anekdoten plauschen. Neben Morris und Grisham kommt natürlich auch Jello Biafra ausgiebig zu Wort, aber auch artverwandte Bands wie Gothic-Urgestein Christian Death (deren Gitarrist zeitgleich für die Adolescents tätig war), Gitane Demone und San Franciscos Kaputtniks Flipper werden mit Liveausschnitten und Interviews gewürdigt. Auch neue Bands wie die US Bombs mit Aushängeschild Duane Peters werden interviewt und versetzen sich zurück in die Zeit, als Punk ein Ausdruck von Rebellion und keine Klassifizierung für MTV-Kasper war. Insgesamt ist Rage. 20 Years of Punk Rock West Coast Style eine runde Sache, die sowohl Information für Insider, aber auch für Neulinge bietet und die Wichtigkeit von Kalifornien für den amerikanischen Punkrock belegt. Einziger Wermutstropfen ist das Fehlen anderer wichtiger kalifornischer Punkgrößen wie Black Flag oder Social Distortion, die weitaus wichtigere Aushängeschilder sind als beispielsweise Stil-Chamäleon Gitane Demone. in-akustik 2001)

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.