Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Deinem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Bist Du damit nicht einverstanden, klicke bitte hier. x

split City Saints / Old Fashioned Ideas "same" EP (patches, MP3, red lim. 200)

Artikel2717 VON 3425
Zoom

split City Saints / Old Fashioned Ideas "same" EP (patches, MP3, red lim. 200)

Select Art. Nr.: SOTS165-2
Spirit of the Streets


Lieferzeit: 1-2 Tage*
Swedisch Oi! Double Impact! 4 exklusive, brandneue Tracks made in Sweden stehen auf der Tagesordnung, jeweils 2 englischsprachige Stück pro Band. Die CITY SAINTS liefern neben der Eigenkomposition „United we Stand“ gleich noch ein geschmeidiges Cover des Gesetzesbrecher-Evergreens „I fought the law“ ab. Ursprünglich eine Sonny Curtis (THE CRICKETS)-Nummer aus den wild 60’s, subkulturell bekannt geworden durch THE BOBBY FULLER FOUR, THE CLASH, DEAD KENNEDYS und Mike Ness. Die CITY SAINTS respektieren das Original, schalten lediglich den RAMONES-Turbo zu. Der Opener „United we stand“ zündet als keltische Breitseite (Celtic Street Rock’n’Roll?) jeden Tresen an, setzt die Kehle amtlich in Brand. Eine melodisch-packende „One for all, all for one“ Unity-Hymne für alle „Blue Collar Brothers“. Bierseelig, mitreissend, leidenschaftlich. Faust in die Luft und mitgesungen! Schwere Heiserkeit ist leider nicht zu vermeiden.
OFI halten hart dagegen: „Above & beyond“ ist ein wuchtiger Uptempo-Smasher, nicht unbedingt als Blutdruck-Senker geeignet. UK’82 Style in der Spielweise EXPLOITED meets Swedish Oi! der Sorte AGENT BULLDOGG & Co. Hochfrisierter Bulldozer mit reibeisigen Mastino-Vocals.
„Oi! ain’t dead“ legt sogar noch eine Kohle nach, punktet als grimmiger Aggro-Singalong, passend zur textlichen Botschaft an die Szene-Spalter: „Oi! aint dead…But you`re trying to kill it!“
Mit solchen Songs/Band wird es um Oi! noch lange gut bestellt sein, da brauchen wir uns keine Sorgen zu machen.
 
Die Erstauflage von 300 Singles im schwarzen Vinyl gibt es mit zwei verschiedenen Coverartworks. Es gibt 100 im blauen Cover und 200 im roten Cover, jeweils handnummeriert, mit Downloadcode und je einem Aufnäher der Band.
 
Tracklist:
A - City Saints
1.) United we stand
2.) I fought the law
 
B - Old Fashioned Ideas
3.) Above and beyond
4.) Oi! ain`t dead
 
English:
Swedish Oi! Double Impact! 4 exclusive, brand new tracks made in Sweden are on the agenda, two (english sung) tracks by each band. The CITY SAINTS deliver the original composition "United We Stand" and a well done cover of the eternal lawbreakers evergreen "I Fought The Law". Originally a Sonny Curtis (THE CRICKETS) number from the wild 60`s, known thru the versions of BOBBY FULLER FOUR, THE CLASH, DEAD KENNEDYS and Mike Ness. The CITY SAINTS respect the original tune, just added a decent RAMONES Turbo. The Opener, “United we stand“, set, as Celtic broadside (Celtic Street Rock`n`Roll?) every Pub on fire! A melodic and haunting "One for All, All for One" Unity anthem for all "Blue Collar Brothers". OFI hold hard against it: "Above & Beyond" is a massive up-tempo smasher, UK`82 style in the way of EXPLOITED meets grim Swedish Oi!sters like AGENT BULLDOGG & Co. Song # 2, „Oi! ain’t dead“, give us a ragin’ Singalong attack and a harsh statement: „Oi! aint dead ... But you`re trying to kill it!“ With such bands/Songs, there’s no reason for worry.
 
First limited edition to 300 copies only in 2 different cover artworks: 100x blue and 200x red cover, hand numbered, with download code and 2 embroiderred patches, each the band logo.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.