Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Deinem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Bist Du damit nicht einverstanden, klicke bitte hier. x

Union Blood "Working Class Pride" EP 7" (lim. 400, yellow)

Artikel1025 VON 1132
Zoom
Spirit of the Streets


Lieferzeit: 1-2 Tage*
Das Debüt einer recht frischen Band aus A Coruña in Spanien/Galizien, erst im Sommer 2016 gegründet, Sänger und Gitarrist sind parallel bei den FolkPunks von BASTARDS ON PARADE tätig. Ist hier auch deutlich hörbar, die vier Songs haben eine starke Boston/Celtic Streetpunk-Note: Rauflustige „Raise your glass“ Singalongs aus durstiger Kehle, Irish Traditionals schweben als versprengte Melodien durch den Gitarren-Sound. This is Boston…and Galizia! Die halbstarken Troublemaker-Neffen von STREET DOGS und BRUISERS („Blood on the streets“). A brawl and a pint is in the air! Gesungen wird passenderweise englisch, thematisch geht es um die wichtigen Dinge im Leben: Fußball, Working Class Pride, Alkohol und ab und an eine gute Rauferei.

Tracklist:

Working class pride
Reckless and bold
Blood on the Streets
Brawlers

The debut of a quite fresh outfit from A Coruña in Spain/Galicia, founded in the summer of 2016, singer and guitarist are playing in the FolkPunk band BASTARDS ON PARADE. The four songs have a strong Boston/Celtic streetpunk note: Raspy „Raise your glass“ singalongs from thirsty throats, Irish traditionals float as scattered melodies through the guitar sound. This is Boston … and Galizia! The Troublemaker nephews of STREET DOGS and BRUISERS („Blood on the streets“). A brawl and a pint is in the air! English sung, about the important things in life: football, working class pride, alcohol and from time to time a good fight.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.