Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Deinem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Bist Du damit nicht einverstanden, klicke bitte hier. x

Last Rough Cause "Aggrophobia" CD

Artikel1445 VON 3430

("Thug Rock!" Die UK-Veteranen aus Darlington (est. 1983), veröffentlichten 1985 die schwergesuchte "The violent few" und eröffneten 1986 mit den Society`s Rejects die "Punks`n`Skins" Reihe auf Oi! Records, mit einem selbstveröffentlichten Comeback-Album. 12 "angry feeling" Tracks über "Category C", "Economic cutbacks" und "Friday night"-Aktionen. Klingen damals wie heute wie eine rauflustige Version der Newtown Neurotics: Feine Melodien, bissiger Gesang und gewalttätiger Background. Sänger Andy ging später/zwischenzeitlich zu Major Accident. DIY 2011)

http://www.myspace.com/lastroughcausesongs

 

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.